Abschlussfeier Jahrgang 10

Ein würdiger Abschluss

Am Mittwochabend hieß es Abschied nehmen für die diesjährigen 10. Klassen. In streng getakteter Reihenfolge beginnend mit der 10f und Klassenlehrer Florian Kugelstadt betraten alle Schülerinnen und Schüler meist in Begleitung ihrer Eltern über einen roten Teppich das Schulgebäude, das in den vergangenenen 6 Jahren das Zentrum ihres Lernens war. Sechs Jahre lang - nein, nicht ganz, denn der diesjährige Abschlussjahrgang musste seine Fähigkeit zum selbstorganisierten Lernen in besonderem Maße unter Beweis stellen, da in Zeiten der Corona-Pandemie mit Lockdown und Distanzunterricht das Lernen unter völlig anderen Bedingungen oft in den häuslichen Wänden stattfinden musste. Diese besonderen Lernbedingungen wurden auch von der stellvertretenden Schulleiterin Edina Damwitz in ihrer jeweiligen Rede gewürdigt. Auch Schulleiterin Sabine Koch, die krankheitsbedingt in diesem Jahr nicht an der Verabschiedung teilnehmen konnte, hatte eine Videobotschaft für die Schülerinnen und Schüler vorbereitet, die auf dem Schulportal zum Abruf bereitstand, um diesen Jahrgang zu würdigen und persönlich zu verabschieden.

Nach dem Dank an die Elternvertreterinnen und Elternvertreter kamen die Klassen zum Zug, die alle einen besonderen Beitrag für den Abend vorbereitet hatten:

Die 10f von Klassenlehrer Florian Kugelstadt bot als ehemalige Musikklasse einen musikalischen Beitrag, die 10e von Klassenlehrerin Teresa Fernández Ramos einen Sketch, die 10d einen "Catwalk" moderiert von Schulsprecher Marlo Ramminger, der die einzelnen Schüler-Typen wie "Sportskanone" oder "Zuspätkommer" der Klasse zeigte, die 10c von Klassenlehrerin Shaun Armstrong verabschiedete sich mit einer Rede ebenso wie die 10b von Klassenlehrerin Friederike Christian, die 10a vom Klassenlehrerin Sabine Reichart-Sen schließlich hatte ein kleines Theaterstück vorbereitet, das den Zuschauern einen Einblick in den Online-Unterricht bot und mit viel Gelächter und Applaus bedacht wurde.     

Danach war dann der große Moment gekommen und alle bekamen ihre Zeugnisse ausgehändigt, die durch die Gleichstellung mit dem Mittleren Bildungsabschluss tatsächlich den ersten Abschluss in ihrer schulischen Laufbahn darstellen, auch wenn es für (fast) alle weitergeht in Richtung Abitur oder Fachhochschulreife. 

Wir wünschen euch allen alles Gute und viel Glück und Erfolg auf eurem weiteren Bildungs- und Lebensweg!

Ein besonderer Dank geht an Norina Formica, die für die Abschlussfotos verantwortlich war, an Pascal Meyer-Ponstein für die Organisation der Technik und an die Elternschaft des Jahrgangs 9, die durch ihren Arbeitseinsatz einen schönen und reibungslosen Verlauf der Abschlussveranstaltungen erst ermöglicht hat.

(SRS)

Information zum Download der Bilder:

Die Klassenfotos sind ab dem 20.07.21 in Moodle online und stehen zum Download zur Verfügung. Jeweils in den eigenen Klassenräumen unter Ankündigung oder Lehrmaterial: Abschlussfeier 10a, ..., ... , 

Viel Freude mit den Bildern. (Form)


Luise-Büchner-Schule

Jahnstraße 35
64521 Groß-Gerau

Sekretariat:
Tel. 06152 9336-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Anfahrt

 

Service

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.