Siegerehrung der Mathematik-Wettbewerbe 2021

2021 HP Mathematik Wettbewerbe Ehrungen

Siegerehrung der Mathematik-Wettbewerbe 2021

Der Känguru-Wettbewerb ist ein internationaler mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb, der immer am dritten Donnerstag im März ausgetragen wird. Es gibt vielfältige Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen. 2021 hat die Luise-Büchner-Schule zum 13. Mal in Folge daran teilgenommen.

41 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Klassenstufen 5 bis 9 haben sich in diesem Jahr an der Luise-Büchner-Schule am Känguru-Wettbewerb beteiligt. Wie im letzten Jahr erfolgte die Durchführung auch 2021 online, diesmal aber mit allen Teilnehmenden zur gleichen Zeit, so dass der gemeinschaftliche Wettbewerbscharakter weitgehend gewahrt wurde.

Alle 41 Schülerinnen und Schüler, die ihre Ergebnisse online eingereicht haben, erhielten am 29. Juni 2021 im Rahmen der Siegerehrung eine Urkunde, eine Broschüre mit Aufgaben und Lösungen und ein Knotenpuzzle. Leider wurden für die Online-Teilnehmer die Punktlimits für größere Preise von den bundesweiten Organisatoren in diesem Jahr so hoch angesetzt, dass niemand der LBS-Teilnehmenden einen solchen erreichte.

Zu besonders guten Leistungen gratulieren wir

  • Ann-Katrin Roth, 5c
  • Jan Heger, 5d
  • Johannes Nadler, 5b
  • Lucyana Schmidt, 5d
  • Antonia Wippel, 5d
  • Denise Lechelt, 6a
  • Paula Happel, 7e

Wie jedes Jahr wird innerhalb jeder Schule ein Känguru-T-Shirt als Sonderpreis vergeben, und zwar an die Schülerin oder den Schüler mit der höchsten Zahl an richtigen aufeinanderfolgenden Aufgaben, dem sogenannten größten Kängurusprung. Wir gratulieren Ann-Katrin Roth aus Klasse 5c, die mit 18 richtigen Aufgabe in Folge das diesjährige Känguru-T-Shirt an der Luise-Büchner-Schule erknobelt hat.

Kaenguru Logo 02

Auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Mathematikwettbewerbs der 8. Klasse (Fabian Corbet, Malin, Kahl, Jan Jäger (alle 8e), Nele Reiber (8a)) wurden im Rahmen der Siegerehrung von der stellvertetenden Schulleiterin Edina Damwitz  und Fachsprecherin Senay Can beglückwünscht und erhielten ihre Urkunde und ein kleines Präsent.

Ein besonderer Dank geht an Frau Sigrid Hoch, die durch ihr besonderes Engagement die Durchführung des Känguru-Wettbewerbs ermöglicht hat.

(HOCH/SRS)


Luise-Büchner-Schule

Jahnstraße 35
64521 Groß-Gerau

Sekretariat:
Tel. 06152 9336-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Anfahrt

 

Service

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.