Termine

25 Jul 2022 - 02 Sep 2022
Sommerferien
06 Sep 2022 - 06 Sep 2022
08:15 - 12:15
Einschulungsfeiern neuer Jg. 5
07 Sep 2022 - 07 Sep 2022
Kreiselternbeirat: Informationsveranstaltung zur Drogenprävention
03 Okt 2022 - 03 Okt 2022
Tag der Deutschen Einheit
24 Okt 2022 - 28 Okt 2022
Herbstferien
07 Nov 2022 - 07 Nov 2022
Pädagogischer Tag - unterrichtsfrei
24 Nov 2022 - 24 Nov 2022
Info Veranstaltungen Stadthalle
21 Dez 2022 - 21 Dez 2022
letzter Schultag vor den Weihnachtsferien
22 Dez 2022 - 06 Jan 2023
Weihnachtsferien 

So ein Theater...

Nach langer Pause konnte die LBS dieses Jahr im Juli wieder eigene Theater-Produktionen vorstellen. Im neuen Kulturturm präsentierten die Schülerinnen und Schüler des WPU Theater in den Jahrgängen 10 und 9, sowie die Theater AGs der Jahrgänge 5 und 6 an vier Tagen ihre Ergebnisse und zeigten ihre Stücke, die sie in diesem Schuljahr erarbeitet hatten.

Die Schauspielerinnen und Schauspieler setzten ihre Ideen unter der Leitung von Esther Strubelt, Sven Timpe und Brigitte Lewe in kreative Eigenproduktionen um und beeindruckten mit ihrem schauspielerischen Können. Die Vorstellungen waren sehr gut besucht und sorgten bei der Schulgemeinde für lustige und spannende Unterhaltung.

Der Riesenerfolg der Darbietungen spornt für zukünftige Theateraufführungen an und spiegelt die LBS als kreative und schülerorientierte Schule wider.

 

Das Geheimnis der Familie Von Hohenstein

Die Kinder Leyla (Laura Merkel), Lea (Sophia Rubic) und Lena Von Hohenstein (Holly Hutschenreiter) erfahren bei der Testamentsverlesung durch die Notarin Simone Meyer (Emilia Jungermann), dass sie von ihrem verstorbenen Vater ein Gesamtvermögen von 270 Millionen Euro geerbt haben. Ihre unehelichen Halbgeschwister Ben (Silas Melchor) und Charlet (Liliana Müller) dagegen erben nichts. Mit Hilfe von Charlets Freund Julian (Julia Holewik) schmieden sie einen Racheplan gegen Leyla, Lea und Lena. Kurz darauf verschwindet Leyla und ihre beste Freundin Melouk (Lilly Benjamin) wird ermordet.

Die Kriminalbeamtinnen Lena Weber (Celine Schug) und Lisa Wagner (Amelie Duregger) bearbeiten den Fall und erhalten durch die Fernsehjournalistin Gundula Krause (Yasmin Caetano Hrach) einen Beweis, der zur Lösung der Entführung und des Mordfalles führt.

HP2022 Theater DSP 1  v.l.n.r. Holly Hutschenreiter, Yasmin Caetano Hrach, Emilia Jungermann, Lilly Benjamin

HP2022 Theater DSP 2v.l.n.r. Liliana Müller, Silas Melchor, Julia Holewik, Laura Merkel, Sophia Rubic

HP2022 Theater DSP 3v.l.n.r. Amelie Duregger, Celine Schug, Liliana Müller

(LEWE)


Luise-Büchner-Schule

Jahnstraße 35
64521 Groß-Gerau

Sekretariat:
Tel. 06152 9336-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Anfahrt

 

Service

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage – Wikipedia