Termine

25 Jul 2022 - 02 Sep 2022
Sommerferien
06 Sep 2022 - 06 Sep 2022
08:15 - 12:15
Einschulungsfeiern neuer Jg. 5
07 Sep 2022 - 07 Sep 2022
Kreiselternbeirat: Informationsveranstaltung zur Drogenprävention
03 Okt 2022 - 03 Okt 2022
Tag der Deutschen Einheit
24 Okt 2022 - 28 Okt 2022
Herbstferien
07 Nov 2022 - 07 Nov 2022
Pädagogischer Tag - unterrichtsfrei
24 Nov 2022 - 24 Nov 2022
Info Veranstaltungen Stadthalle
21 Dez 2022 - 21 Dez 2022
letzter Schultag vor den Weihnachtsferien
22 Dez 2022 - 06 Jan 2023
Weihnachtsferien 

Tamara Bach und Jörg Bernardy: Autorenlesungen im Doppelpack

Während im Sportpark einige Klassen bei den Bundesjugendspielen schwitzten, fanden am 17. und 18. Mai zwei Autor*innen den Weg zu uns an die LBS, um im neuen Kulturturm aus ihren Werken zu lesen.

 

Tamara Bach Tamara Bach

Den Anfang machte am Dienstag die preisgekrönte Autorin Tamara Bach mit ihrem Buch „St. Irgendwas“, die für den gesamten Jahrgang 9 las:

„Irgendetwas ist schrecklich schiefgegangen auf der Klassenfahrt der 10b. Das sagen zumindest die anderen. Und dass es deshalb heute Abend eine Klassenkonferenz mit ALLEN Eltern gibt. Aber keiner weiß, was genau passiert ist. Eine Art Machtkampf zwischen Schülern und Lehrern. Ob in dem Protokoll mehr steht? Und ob wirklich eine ganze Klasse von der Schule geschmissen werden kann?“ 

Mit ihrem ganz eigenen Schreibstil, einer Mischung  aus Dialogen und Schüler-Protokollen, gelang es Tamara Bach, die Zuhörerschaft in den Bann der Geschichte zu ziehen. Dabei unterbrach sie ihren Vortrag immer wieder für Exkurse über ihren persönlichen Schreibprozess, ihren Werdegang zur Schriftstellerin und für interessante Einblicke in die Entstehung eines Buchs von der Idee bis zum fertigen Produkt.

 

 

9783407755902

 Am Mittwoch folgte dann Jörg Bernardy mit seinem Buch „Ich glaube, es hackt!“, in dem er sich mit Tabubrüchen in unserer Zeit auseinandersetzt und den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 8 durch aktuelle Beispiele per Videoclip nahebrachte. Er stellte gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ethisch-philosophische Überlegungen zu verschiedenen Fragen an wie z.B. „Darf man über alles Witze machen?“ oder „Ist Lügen erlaubt?“ Durch kurze Texte, viele Fragen und keine abschließenden Antworten lieferte er mit seinem Buch und seinem Vortrag viele Denkanstöße, sich eine Meinung zu bilden und sich einzumischen.

Ein herzliches Dankeschön an beide AutorInnen, denen in den nächsten Wochen mit THILO für die 5. Klassen und Ella Blix für die 7. Klassen noch weitere folgen werden. Wir freuen uns schon. 

Die Lesungen fanden statt in Kooperation mit dem Darmstädter Lesefestival „Huch, ein Buch!“.

Beide Bücher können ab sofort in der neuen LSW entliehen werden!

(SRS)

HP2022 Lesung Jörg BernardyHP2022 Lesung Tamara Bach


Luise-Büchner-Schule

Jahnstraße 35
64521 Groß-Gerau

Sekretariat:
Tel. 06152 9336-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Anfahrt

 

Service

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage – Wikipedia