Kunstprojekt "Meine kleine Angst" der Klasse 7d

HP2022 Kunstprojekt Kleine Angst 5Seit Mittwoch, 30.3., gibt es eine Kunstaktion in der Luise-Büchner-Schule. Unter dem Thema „Meine kleine Angst“ setzen sich die Schüler der 7d fotografisch mit ihren Gedanken und Gefühlen bezüglich des Ukraine-Krieges auseinander. Dazu hat jeder seinem Foto noch einen eigenen Titel gegeben.

 Doch mit seinen Ängsten geht man meist nicht hausieren, man schreit sie nicht laut heraus. Darum wurden die Fotos an überraschenden Orten im Schulhaus „versteckt“. So entstand ein Suchspiel für alle. Aber auch der, der nicht sucht, kann von einer kleinen Angst überrascht werden. Vielleicht beim Hände abtrocknen in den Toiletten?! Oder beim Warten am Schulkiosk?! Oder...?! Besonders überraschend ist oftmals das Zusammenspiel von Bildinhalt und Ort, an dem das Foto präsentiert wird.

Das Thema im Kunstunterricht mit Frau Astrid Eisinger, das der Ausstellung vorausging, war das Thema Stillleben. Dort wurden die Symbole der niederländischen Stillebenmalerei den 17 Jhs. besprochen und erfasst, dass Symbole und Verschlüsselungen ein gute Möglichkeit sind, seine Gefühle und Ängste subtil auszudrücken.

Das hat die 7d getan – vielen Dank! 

(EIS/SRS)

HP2022 Kunstprojekt Kleine Angst 1

HP2022 Kunstprojekt Kleine Angst 2

HP2022 Kunstprojekt Kleine Angst 3

HP2022 Kunstprojekt Kleine Angst 4

 

 


Luise-Büchner-Schule

Jahnstraße 35
64521 Groß-Gerau

Sekretariat:
Tel. 06152 9336-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Anfahrt

 

Service

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage – Wikipedia

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.