Ayuda Masatepe

2015 masatepe therapieTherapiestunde in der FrühfördereinrichtungMasatepe ist eine Stadt in Nicaragua, dem nach Haiti ärmsten Land in Mittelamerika.
2007 haben Eltern behinderter Kinder im Kreis Masatepe die Selbsthilfeorganisation „Angelitos por siempre“ gegründet, um ihren Kindern, die in keiner „normalen“ Schule unterrichtet werden können, die notwendige Therapie und eine schulische Grundbildung zu ermöglichen. Die Kommune Masatepe stellte der Organisation den alten Schlachthof zur Verfügung, der 2009 mit finanzieller Unterstützung des BMZ und des Groß  -Gerauer Partnerschaftsvereins zum Frühförderzentrum umgebaut wurde. Da viele Menschen in Nicaragua kaum genug Geld zum Leben haben, können sie sich die für die Förderung ihrer Kinder wichtigen Behandlungen nicht leisten. Im Frühförderzentrum sind diese für sie kostenlos, denn viele der Physiotherapeuten, Lehrer und andere Helfer arbeiten ehrenamtlich dort. Die professionelle Betreuung der Kinder konnte bis Ende 2010 nicht gewährleistet werden, da es an Geld fehlte,   um die bisher ehrenamtliche geleistete Arbeit auf professionelle Beine zu stellen.

masatepe weihnachtskarten vorbereitungDie Jungs beim vorbereiten der WeihnachtskartenWir, die AG Ayuda a Masatepe,haben erreicht, dass die Therapeutin Lic. Arlén Calero ganztägig eingestellt wurde, um die Kinder professionell zu fördern. Ihr Gehalt von umgerechnet 180.-- $ im Monat wird seit 2011 durch die Spenden der LBS bezahlt. Natürlich soll die Therapeutin auch in den nächsten Jahren ihre Arbeit bei den Kindern fortführen können. Zusätzlich benötigen einige Kinder Inhaliergeräte und das Zentrum sucht noch Orthopäden und Neurologen. Wegen fehlender öffentlicher Transportmittel wollen wir auch die Transportkosten für die behinderten Kinder übernehmen.

Um dieses Geld einzubringen haben wir verschiedene Aktionen gestartet:

  • Plätzchenverkauf
    Die Fünft- und Sechstklässler spenden selbstgebackene Plätzchen, die vor den Weihnachtsferien in der Pausenhalle und im Lehrerzimmer verkauft werden.
  • Grußkartenaktion
    Im Kunstunterricht entstandene Motive für verschiedene Anlässe werden von der AG zu lustigen und bunten Karten zusammengestellt. Die Karten werden an verschiedenen Orten (z. B. im Groß-Gerauer Landratsamt) und bei uns an der Schule verkauft.
  • Pausenaktion
    In den Pausen gibt es immer mal wieder selbstgebackene und von den Schülern gespendete Muffins, Kuchen, Waffeln etc.

Außerdem gibt es jedes Jahr am Elternsprechtag in der Cafeteria sowohl Kaffee und Kuchen als auch kalte Getränke und belegte Brötchen und am Tag der Offenen Tür bieten wir Waffeln an.

Der Erlös geht zu 100%  über den Partnerschaftsverein Groß-Gerau-Masatepe an das Frühförderzentrum „Angelitos por siempre“ in Masatepe.

Luise-Büchner-Schule

Jahnstraße 35
64521 Groß-Gerau

Sekretariat:
Tel. 06152 9336-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Anfahrt

Quicklinks

Für Lehrer:
LANiS-online

Für Schüler:
Schülermoodle

Schulkleidung

IJM Lernplattform

 

Informationen und Unterlagen zum
Wechsel nach der Grundschule an die LBS

Anmeldung